Die ältesten, vorliegenden Dokumente, sowie die damals noch lebenden Fussballspieler jener Zeit bestätigen, dass im Jahre 1931 in Pesch das regelmäßige, geordnete Fussballspielen begann.

Bis zu Beginn des 2. Weltkrieges wurde unter DJK Pesch gespielt.

Nach dem Kriegsende wurde der Vereinsname auf "VfR (Verein für Rasensport) Germania Pesch" abgeändert.

Die komplette Chronik (Jahr 1931 - 1981) im pdf.-Format finden Sie hier:


Genaue Aufzeichnungen über den Verlauf der Vorstandstätigkeiten ab dem Jahre 1972 bietet das alte Vereinsregister, welches uns von einem ehemaligen Vorsitzenden zur Verfügung gestellt wurde. Im Folgenden sind die Vorstände (soweit erfasst) aufgelistet:

1972: 1. Alfons Kreutzwald, 2. Peter Schmitz, 3. Lissi Zingsheim                                        1975: 1.Hans Rudi Kirschbaum, 2. Peter Schmitz, 3. Lissi Zingsheim                                 1977: 1.Hans Rudi Kirschbaum, 2. Erwin Dederichs, 3. Lissi Zingsheim                               1978: 1.Hans Rudi Kirschbaum, 2. Erwin Dederichs, 3. Norbert Jäger                                  1979: 1.Hans Rudi Kirschbaum, 2. Otto Schmitz, 3. Norbert Jäger                                      1980: 1.Hans Rudi Kirschbaum, 2. Otto Schmitz, 3. Norbert Jäger, Geschäftsführer Rudolf Brück, Jugendleiter Dieter Felsch, Kassierer Johann Kitz                                                              1981: 1.Hans Rudi Kirschbaum, 2. Hans Dieter Zingel, 3. Madlene Steffens, Geschäftsführer Rudolf Brück, Jugendleiter Dieter Felsch, Kassierer Johann Kitz                                          1983: 1.Hans Rudi Kirschbaum, 2. Ludwig Glehn, 3. Erika Schröder, Geschäftsführer Hans Dieter Zingel , Jugendleiter Dieter Felsch, Kassierer Roland Lubinsky                                           1984: 1.Otto Schmitz, 2. Ludwig Glehn, 3. Erika Schröder, Geschäftsführer Hans Dieter Zingel , Jugendleiter Dieter Felsch, Kassierer Roland Lubinsky                                                       1985: 1.Otto Schmitz, 2. Rolf-Peter Butscheid, 3. Helmut Werner, Geschäftsführer Hans Dieter Zingel , Jugendleiter Dieter Felsch, Kassierer Roland Lubinsky                                           1988: 1.Otto Schmitz, 2. Helmut Werner, 3. Joachim Schmitz, Geschäftsführer Hans Dieter Zingel , Jugendleiter Dieter Felsch, Kassierer Roland Lubinsky

Die Fusion der beiden Nachbarorte Harzheim und Pesch unter dem Vereinsnamen "SpVg Germania Pesch-Harzheim e.V." fand am 27.04.1990 (Mitgliederversammlung) statt. Den neuen Vorstand bildeten folgende Mitglieder:

1990: 1.Otto Schmitz, 2. Joachim Schmitz, 3. Susi Quednau,  Jugendleiter Dieter Felsch, Roland Lubinsky (Position unbekannt), Schriftführerin Marita Wirtz                                                 1993: 1.Otto Schmitz, 2. Joachim Schmitz, 3. Susi Quednau,  Jugendleiter Dieter Felsch, Kassierer Hans Josef Nöthen, Schriftführerin Marita Wirtz                                                   1994: 1.Otto Schmitz, 2. Roland Lubinsky, 3. Ralf Schmitz, Kassierer Hans Josef Nöthen, Schriftführerin Marita Wirtz                                                                                               Ende 1994: 1.Roland Lubinsky, 2. Helmut Stollmeier, 3. Ralf Schmitz, Kassierer Hans Josef Nöthen, Josef Lang (Position unbekannt), Karl Josef Schmitz (Position unbekannt)               1996: 1.Roland Lubinsky, 2. Josef Lang, 3. Ralf Schmitz, Kassierer Hans Josef Nöthen, Robert Esch (Position unbekannt), Karl Josef Schmitz (Position unbekannt)                                   1998: 1.Roland Lubinsky, 2. Robert Esch, 3. Ewald Bauer, Kassierer Hans Josef Nöthen, Karl Josef Schmitz (Position unbekannt)     

 

Im neuen Jahrtausend (Saison 2000/01) wurde dem Vorstand eine "Verjüngungskur" verordnet. Ehemalige und aktive Spieler konnten für die Besetzung der drei Vorsitzenden gefunden werden: Markus Schmitz (1. Vors.), Stefan Haas (2. Vors.), Achim Heinen (3. Vors.), Thomas Hambach (Geschäftsführer), Ewald Bauer (Kassierer), Dirk Schmitz (Jugendleiter bis Mitte 2003), Franz-Josef Bresgen (Jugendleiter ab Mitte 2003)

[Zeitungsartikel zur Jahreshauptversammlung]

 

Nach 6 Jahren Amtszeit machte die Vorstandsriege um den 1. Vorsitzenden Markus Schmitz Platz für Ihre Nachfolger. Seit Mai 2007 setzt sich auch dieses mal der Vereinsvorsitz aus Spielern der Seniorenmannschaft (Rainer Braun, 1.Vors. und Dirk Schmitz, 2. Vors.) zusammen. Komplettiert wird der Vorstand durch Axel Schmitz (Geschäftsführer), Franz-Josef Bresgen (Jugendleiter) und Manuela Braun (Kassiererin).

[Zeitungsartikel zur Jahreshauptversammlung]

 

Zwischenzeitlich hat der Verein ein weiteres Kapitel seiner Geschichte aufgeschlagen, in dem bei der Jahreshauptversammlung am 25.04.08 durch die Mitglieder einstimmig einer Spielgemeinschaft (nur Abt. Fussball) mit dem Nachbarverein SV Nöthen zugestimmt wurde.  Ab der Saison 08/09 wird nun, zunächst für eine Spielzeit, unter dem Namen "SV Germania 08" gekickt.

[Zeitungsartikel zur Jahreshauptversammlung]

 

20.03.09: Bei der Jahreshauptversammlung wurde der bisherige Vorstand einstimmig wiedergewählt. Nur Kassiererin Manuela Braun schied auf eigenen Wunsch hin aus. Sie wird durch Andreas Lubinsky ersetzt. Für den Bereich Marketing/Werbung/Projektarbeit ergänzt Franziska Mombauer ab sofort das Vorstandsteam. Die Hauptpunkte der Vorstands-/Vereinsarbeit des letzten Jahres finden Sie im folgenden Zeitungsartikel.

[Zeitungsartikel zur Jahreshauptversammlung]

 

Mai 09: Die Vorstände von PeHa + Nöthen verständigten sich auf eine weitere Saison (09/10) als Fussball-Spielgemeinschaft unter dem Namen "SV Germania 08"

01.07.09: Franz-Josef Bresgen legt sein Amt als Jugendleiter nieder. Ralf Schmitz übernimmt den Posten kommissarisch.

05.03.10: Bei der Jahreshauptversammlung wurden die Pro's und Kontra's zu der Initiative des Vorstandes, eine endgültige Fusion im Fussballbereich mit dem SV Nöthen einzugehen, besprochen und anschließend einstimmig für diese Aktion gestimmt.

19.03.10: In der Gaststätte Wassong in Nöthen findet die Gründungsversammlung für den neuen Verein "SpVg Nöthen-Pesch-Harzheim e.V." statt. Der neue Vorstand wird zunächst für ein Jahr eingesetzt und die neue Satzung wird verabschiedet.

[Foto des Haupt-Vorstandes der SpVg Nöthen-Pesch-Harzheim e.V]

 

29.07.10: Die Abstimmung/Auslosung des neuen Logos der SpVg Nöthen-Pesch-Harzheim e.V. ist erfolgt.

18.02.11: Bei der Jahreshauptversammlung der SpVg Pesch-Harzheim e.V. wurde der bisherige Vorstand einstimmig wiedergewählt und Ralf Schmitz (vorher nur kommissarisch) zum Jugendleiter gewählt.

18.03.11: Die Jahreshauptversammlung der SpVg Nöthen-Pesch-Harzheim e.V. ist heute sehr harmonisch (u.a. mit einer Wiederwahl des Vorstandes) und mit hoher Beteiligung abgelaufen. Die aktuell sportlichen Erfolge und die Zufriedenheit der Anwesenden zeigt, dass die Fusion der richtige Schritt war !

22.03.13: Jahreshauptversammlung der SpVg Pesch-Harzheim e.V. => Nach 6 Jahren Amtszeit scheiden mit dem 1. Vorsitzenden Rainer Braun, dem Geschäftsführer Axel Schmitz und Jugendleiter Ralf Schmitz drei wichtige Stützen aus. Ihre Nachfolger heißen Sascha Kerp (2. Vors.), Andreas Gille (GF) und Rudi Dederich (Jugendleiter). Komplettiert wird der Vorstand durch den neuen 1. Vorsitzenden Dirk Schmitz, Schatzmeister Andreas Lubinsky und den Beisitzern Brian + Gerrit Schmitz.

[Zeitungsartikel (Gemeindeblatt Nettersheim) zur Jahreshauptversammlung]

[Zeitungsartikel (Wochenspiegel) zur Jahreshauptversammlung]

 

13.04.13: Die SpVg Nöthen-Pesch-Harzheim e.V. hat einen neuen Vorstand. Dirk Schmitz (1.) und Michael Greuel (2.) übernehmen den Vorsitz. Neben der Wiederwahl von Roland Schmitz (GF), Andreas Lubinsky (Kassenwart), Brigitte (Jugendleiterin) und Volker (stellv. Kassenwart) Schwermann, wurden mit Rudi Dederich (stellv. Jugendleiter) und Andreas Gille (stellv. GF) neue Kandidaten aufgenommen.

[Zeitungsartikel (Rundschau) zur Jahreshauptversammlung]

[Zeitungsartikel (Stadtanzeiger) zur Jahreshauptversammlung]

 

28.03.15: Bei der Jahreshauptversammlung der SpVg Pesch-Harzheim e.V. wurde der bisherige Vorstand mit Beisitzern einstimmig wiedergewählt und Jörg Schmitz (als Unterstützung für Jugendleiter) und Sebastian Wielspütz zum weiteren Beisitzern gewählt.

 

01.04.17: Die Wahlen zur JHV der SpVg Pesch-Harzheim e.V.  bestätigten Dirk Schmitz (1. Vors.), Andreas Lubinsky (Kassenwart) und Andreas Gille (GF) im Amt und brachten mit Christian Feder (2. Vors.) und Sören Schmidtke (Jugendleiter) "frisches Blut" mit in den Vorstand. Als Beisitzer fungieren Rudi Dederich, Jörg Schmitz und Gerrit Schmitz.

Die JHV der SpVg Nöthen-Pesch-Harzheim e.V. fand am gleichen Tag statt. Der dortige Vorstand besteht aus Dirk Schmitz (1. Vors.), Robert Kaulen (2. Vors.), Andreas Lubinsky (Kassenwart), Volker Schwermann (stellv. Kassenwart) und Roland Schmitz (GF), Andreas Gille (stellv. GF), Brigitte Schwermann (Jugendleiterin) und Sören Schmidtke (stellv. Jugendleiter).